Internationale Studie


“Music Listening 2019” – Globaler Einblick in das Hörverhalten von Musikfans

music listen 2019

IFPI International hat heute den Bericht „Music Listening 2019“ veröffentlicht, in dem untersucht wird, wie Musikkonsumenten im Alter von 16 bis 64 Jahren in 21 Ländern mit Musik umgehen.

Einige Highlights:

Die Befragten verbringen durchschnittlich 18 Stunden pro Woche damit, Musik zu hören (17,8 Stunden im Jahr 2018). Dies entspricht etwa 2,6 Stunden – oder dem Äquivalent von 52 drei-minütigen Songs – täglich.

64% aller Befragten haben im vergangenen Monat auf einen Musik-Streaming-Dienst zugegriffen – ein Anstieg von etwa 7% gegenüber 2018. Die höchste Wachstumsrate liegt bei den 35 bis 64-jährigen.

52% der 16 bis 24-jährigen nutzten bezahlte Streaming-Abos im letzten Monat (höchste Rate aller Altersklassen).

Die beliebtesten Genres sind Pop, Rock, Oldies, Rap/HipHop, Electronic/Dance.

Urheberrechtsverletzungen bleiben eine Herausforderung für das Musik-Ökosystem. 23% nutzen illegale Stream-Ripping-Dienste.

Der gesamte Report steht hier zum Download zur Verfügung.

Für die Untersuchung wurde eine demografisch repräsentative Stichprobe von 34.000 16- bis 64-jährigen Internetnutzern in den folgenden Ländern befragt: Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Polen, Russland, Südafrika, Süden Korea, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich und Vereinigte Staaten.

  News