Wirtschaftliche Bedeutung der Musikbranche


Zwei Millionen Arbeitsplätze in der EU-Musikbranche

infographic

Die Musikbranche leistet enorme Beiträge zur Beschäftigung und Wertschöpfung der europäischen Gesamtwirtschaft und zählt insgesamt zu einem der bedeutendsten Wirtschaftszweige der EU.

Der Musiksektor sichert zwei Millionen Arbeitsplätze und trägt jährlich 81,9 Milliarden Euro zur Wirtschaft in den 27 EU-Mitgliedstaaten und in Großbritannien (EU28) bei. Dies geht aus der von Oxford Economics erstellten Studie „The Economic Impact of Music in Europe“ hervor. Die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst.

  • Zwei Millionen Menschen sind in der Musikbranche beschäftigt.
  • 81,9 Milliarden Euro trägt die Musikbranche zum BIP bei.
  • 31 Milliarden Euro Steuerleistung werden von der Musikbranche beigetragen.
  • 9,7 Milliarden Euro werden durch den Export in Länder außerhalb der EU28 erwirtschaftet.

Die komplette Studie gibt es hier zum Download

  News